Verkehrsabsicherung nach VU

Datum: 20. Januar 2017 um 18:38
Einsatzart: H1 – Hilfeleistung klein
Einsatzort: B45 – Zeller Brücke
Fahrzeuge: Florian Bad König 8/42
Weitere Kräfte: DRK Rettungsdienst Odenwaldkreis, Feuerwehr Michelstadt


Einsatzbericht:

POL-DA: Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person
20.01.2017 – 23:30

Bad König (ots) – Am Freitag (20.01.2017), gegen 18:10 Uhr, befuhren ein 58-jähriger Rollerfahrer aus Erbach und ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Reichelsheim die B 45 aus Bad König kommend in Richtung Michelstadt. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kollidierte der von hinten heranfahrende Pkw mit dem Motorroller. Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrer des Motorrollers auf die Fahrbahn geschleudert. Er verstarb an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Feuerwehr und Rettungsdienste waren im Einsatz. Die B 45 war für mehr als drei Stunden gesperrt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Erbach unter der Telefonnummer 06062/9530 zu melden.

Matthias Brosch, PHK und Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 06151 – 969 3030
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Originaltext Polizepräsidium Südhessen:
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3540639