Personensuche

Datum: 17. Januar 2011 um 20:55
Einsatzart: H1 – Hilfeleistung klein
Einsatzort: Zell
Fahrzeuge: Florian Bad König 8/42, Florian Bad König 8/19
Weitere Kräfte: Feuerwehr Bad König, Feuerwehr Michelstadt, Feuerwehr Momart


Einsatzbericht:

Ein 84jähriger Mann aus dem Bad Königer Stadteil Zell fuhr am 17.01.2010, vermutlich gegen 15 Uhr, wie so häufig mit seinem E-Bike von zu Hause weg. Im weiteren Verlauf verlor er vermutlich die Orientierung und fuhr sich im Wald zwischen Zell und Momart fest. Im Anschluß versuchte er sein Zweirad quer durch den Wald den steilen Berg hoch auf die Verbindungsstraße K91 (Zell – Momart) zu schieben. Kraftlos stellte er sein E-Bike an einen Baum und versuchte weiter in Richtung Straße zu laufen. Doch nach kurzer Strecke brach er völlig entkräftet zusammen. Der Sohn meldete seinen Vater kurz nach 19 Uhr bei der Polizei Erbach als vermisst. Mit drei Funkstreifen der Erbacher Polizei und ca. 40 Einsatzkräfte der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren erfolgte eine große Suchaktion nach dem Vermissten rund um Zell. Ein Suchtrupp der Freiwilligen Feuerwehr befuhr schließlich kurz nach 22 Uhr die K91 und hörte den Vermissten um Hilfe rufen. So konnte der zwischenzeitlich leicht unterkühlte Mann gefunden und gerettet werden. Er kam zur Beobachtung ins Erbacher Krankenhaus.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969